Barrierefreie Version
Geschichte Mühlenkunde Hein's Mühle in den Medien Führungen mit Herz Mühlenmänner
Startseite Hein's Mühle in den Medien Rheinzeitung vom 11.10.2006

Hein's Mühle in den Medien


Rheinzeitung vom 11.10.2006

Öffnungszeiten Mühlen im Internet Anfahrt Kontakt Impressum

Rheinzeitung vom 11.10.2006


Heins-Mühle am Brexbach ist heute ein Museum - 11.10.2006

Zumindest an Sonn- und Feiertagen klappert sie auch heute noch: die Heins-Mühle am Brexbach in Bendorf-Sayn bei Kob-lenz. Das im 16. Jahrhundert errichtete Gebäude diente früher als Ölmühle. 1960 wurde sie stillgelegt und rottete fast drei Jahrzehnte vor sich hin. Ein Glück, dass engagierte Sayner Bürger zupackten und die 1984 unter Denkmalschutz gestellte Mühle in mühevoller Kleinarbeit wieder herrichteten. Dabei wurden sie von einem 1987 gegründeten Förderkreis unterstützt, der mittlerweile mehrere zehntausend Euro in die Pflege der historischen Anlage investiert hat. In dem Haus am Brexbach ist heute ein sehenswertes Mühlenmuseum eingerichtet. Es ist von Ostern bis Allerheiligen an Sonn- und Feiertagen von 14 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Informationen unter Telefon 02622/902913. Foto: Annette Herrmann

© Förderverein Hein's Mühle, Bendorf-Sayn 2007. Letzte Änderung am Sonntag, 20. Dezember 2009.

Druckbare Version