Führungen

Das Mühlenmuseum Hein´s Mühle kann von Ostern bis Allerheiligen grundsätzlich immer sonn- und feiertags von 14-17 Uhr kostenlos besichtigt werden. Sie können die Mühle dabei selbst erkunden und über die Infotafeln mehr über Geschichte und Technik erfahren. Außerdem begleiten unsere freundlichen Gästeführer Sie gerne durch über 500 Jahre Historie in Sayn.

Die Gästeführer Rolf Baumgart, Sven Kuhnen, Theo Kuhnen, Fredy Löhr, Hans-Peter Nett, Peter Siebenmorgen und Klaus Teichmann sind ehrenamtlich für Sie da. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über Spenden, die wir zu 100% in den Erhalt des Mühlenmuseums stecken.

Update COVID-19: Besichtigungen nur mit Voranmeldung

Aktuell dürfen wir nur noch Gäste in der Mühle willkommen heißen, die sich vorab registriert haben. Hier geht es zur Anmeldung.

Besichtigung mit größeren Gruppen

Gerne ermöglichen wir Ihnen auch eine individuelle Führung für größere Gruppen und außerhalb der Kernöffnungszeiten. Individuell gebuchte Führungen kosten bei Gruppen bis 30 Personen 30 Euro. Bitte melden Sie diese vorher telefonisch oder per Mail bei uns an:

Stadtverwaltung Bendorf
Koordinatorin: Nadine De Bock
Telefon: 0 26 22 . 703-105
Telefax: 0 2 6 22 . 703 – 180
eMail: Nadine.DeBock@bendorf.de

Digiwalk: Die Hein´s Mühle digital erleben

Mit Hilfe der Digiwalk-App können Sie im Mühlen-Muesum an fast 50 Stationen Wissenswertes, Interessantes und Unterhaltendes abrufen, wahlweise mit Audios, Bildern und Texten. Die DigiWalk-App können Sie kostenfrei über Ihren Google PlayStore oder App Store herunterladen.

Rundgang für Zuhause jetzt hier starten.